Bring bitte eine unterschriebene Einverständniserklärung deiner Eltern zum Springen mit.
Hier kannst du sie herunterladen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

I) Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") von Bernd Albrecht, handelnd unter Frankenhüpfer UG (nachfolgend „Frankenhüpfer“), gelten für alle Verträge über die Buchung von Sprungzeit, die ein Kunde hinsichtlich der auf der Website von Frankenhüpfer dargestellten Leistungen abschließt.

 

Verbraucher im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Unternehmer hingegen ist eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen.

 

Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

 

Mit Vertragsabschluss wird die Hallenordnung akzeptiert, die es einzuhalten gilt. Die Hallenordnung ist auf www.frankenhuepfer.de/halle und überdies in der Halle einzusehen. Die Hallenordnung beinhaltet allgemeine Verhaltensregeln und Regeln für die Benutzung der Trampolinbereiche. Die Regeln dienen zur Sicherheit der Hallenbesucher. Das Personal hat die Befugnis bei Regelverstößen Besucher der Halle zu verweisen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.

 

 

 

II) Vertragsschluss und Online-Buchung

 

Die auf der Website von Frankenhüpfer beschriebenen Sprungzeiten stellen kein verbindliches Angebot seitens Frankenhüpfer dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

 

Als Kunde hast du die Möglichkeit Sprungplätze in der Trampolinhalle über das Online-Buchungstool zu buchen. Dabei gibst du deine Daten an und akzeptierst durch Klicken des abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die ausgewählte Sprungzeit. Die Annahme erfolgt durch eine Bestätigungs-E-Mail an die von dir angegebene E-Mail-Adresse.

 

Während dem Online-Buchungsprozess kannst du, bevor das verbindliche Angebot abgegeben wurde, jederzeit deine Daten ändern. Zum Beispiel in dem du Eingabefelder herkömmlich bearbeitest oder einen Schritt über den Button zurück gehst.

 

Bei deinem Buchungsprozess über das Online-Buchungstool wird der von dir abgegebene Rechtstext von Frankenhüpfer gespeichert und anschließend mit den AGBs zusammen per E-Mail zugesendet. Die AGBs sind überdies jederzeit auf www.frankenhuepfer.de/de/agb einzusehen.

 

Wenn du für weitere Hallenbesucher Sprungzeit buchst, erklärst du dich damit einverstanden für alle vertraglichen Pflichten der gebuchten Teilnehmer einzustehen. 

 

Wenn du deine Buchung ändern oder stornieren willst, geschieht dies telefonisch unter 09339 222.

 

 

 

III) Preise, Zahlungsbedingungen, Versand

 

Die auf der Internetseite angegebenen Preise sind Gesamtpreise. Die gesetzliche Umsatzsteuer ist enthalten

Du kannst in der Halle Bar oder mit EC-Karte zahlen. Andere Zahlungsmittel werden nicht akzeptiert.

 

 

 

IV) Leistungen

 

Frankenhüpfer bietet ausschließlich Sprungzeiten von 60 Minuten und 120 Minuten an.

 

Der Aufenthalt in der Frankenhüpfer Trampolinhalle nach der gebuchten Sprungzeit ist gestattet, zum Beispiel zum Zuschauen oder um das Bistro zu besuchen. Sollte die Halle überfüllt sein, hat das Hallenpersonal die Befugnis Gäste zu bitten die Halle zu verlassen. Frankenhüpfer sichert die Halle durch qualifiziertes, von ihm ausgewähltes Personal ab. Dabei kann sich Frankenhüpfer auch der Leistungen Dritter bedienen, die in seinem Auftrag tätig werden.

 

 

 

V) Haftung

 

Frankenhüpfer haftet dem Kunden gegenüber nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden aus der Verletzung des Körpers und der Gesundheit sowie für Schäden die vorsätzlich und/ oder grobfahrlässig entstanden sind.

 

Für alle weiteren Schäden, auch leicht fahrlässige Schäden, die auf wesentlichen Vertragspflichten beruhen, haftet die Frankenhüpfer nicht.

 

Wesentliche Vertragspflichten bedeuten, dass deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut.

 

 

 

VI) Widerruf

 

Verträge über den Erwerb bzw. die verbindliche Buchung von Sprungzeit im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, für die ein spezifischer Zeitraum vorgesehen ist, unterliegen nicht dem Widerrufsrecht.

 

 

 

VII) Anwendbares Recht, Gerichtsstand

 

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder der gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbrauchern) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist (soweit rechtlich zulässig) der Sitz von der Frankenhüpfer UG in Uffenheim.  

 

 

 

VIII) Alternative Streitbeilegung

 

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr 

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

Frankenhüpfer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Schließen X

online buchen